Elternsein-auf-Autopilot
Warum der Autopilot übernimmt, wenn’s stressig wird und was du dagegen tun kannst
by dortepflue
Okt 15, 2020

Inklusive kostenlosem Toolkit mit vier Übungen für dein „autopilotenfreies“ Elternsein

Wir lieben unsere Kinder, wir wollen von Herzen nur ihr Bestes, wir haben ein Bild von uns als Eltern und wissen im Grunde auch sehr genau, was es braucht, damit Kinder sich gesund entwickeln können.

Und trotzdem gibt es Situationen, in denen wir mit Pauken und Trompeten an unseren eigenen Vorstellungen scheitern und in denen wir Dinge tun oder sagen, die nicht mit unseren Werten in Einklang stehen und die uns abends vor dem Einschlafen so manche Grübel-Schleife kosten:
Mann, was war denn da heute los? Ich bin echt eine Rabenmutter/ein Rabenvater.

In dieser Episode geht es um Elternsein im Autopilotenmodus.

Im ersten Teil klären wir, was das überhaupt ist, dieser Autopilot und woran wir bemerken, dass er von uns Besitz ergreift.
Außerdem erfährst du, wie der Autopilot entsteht. Das hat im Wesentlichen zwei Ursachen:

  • Dein Stresserleben

Du erfährst, was ein chronisch erhöhter Stress-Pegel in deinem Körper macht und welche uralten Reaktionsmuster das auf den Plan rufen kann. Wir sprechen über dein Toleranzfenster, über kilometerweit rennende Antilopen und den wertvollen Moment zwischen Reiz und Reaktion.

  • Erfahrungen aus deiner Kindheit

Du erfährst, auf welchen Wegen die komplexe „Software“ in dir entstanden ist, mit der du durch das Leben gehst und die darüber entscheidet, wie du dich verhältst. Wir reden über Grundbedürfnisse und was in Kindern passiert, wenn sie nicht befriedigt werden. Und über Goldrand-Geschirr-Situationen. Und über Elternstimmen in dir.

Im zweiten Teil bekommst du einen Überblick, was es braucht, um den Autopiloten zu erforschen und ihn schließlich zu verabschieden.
Außerdem nenne ich dir vier wertvolle Tools, die dich auf deinem Weg zu einem „Auopilotfreien“ Elternsein unterstützen können und wo du sie herbekommst.

Nämlich hier, völlig kostenlos: www.mindfam.de/kostenloses-toolkit

Hat dir die Episode gefallen?
Dann hinterlasse eine Bewertung oder einen Kommentar.
Es wäre mir eine Freude.

Hallo, ich bin dortepflue
Erziehungswissenschaftlerin, Autorin, Bildungsforscherin, Expertin für Achtsamkeit in Bildung und Erziehung, herzvolle Pädagogin und Mutter mit Leib und Seele und ausgeprägtem Weltverbesserungsimpuls.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.