Werte in Familien-2
Werte in Familien – 5 gute Gründe für ein werte-basiertes Elternsein
by dortepflue
Okt 28, 2020

Mit Werten gut auf Kurs bleiben als Eltern

Man sieht sie nicht, man hört sie nicht, man kann sie nicht greifen, und doch bilden sie die Basis, auf der Menschen ihr Zusammenleben gestalten. Im Normalfall sind wir nicht ständig damit beschäftigt, über sie nachzudenken. Besonders sichtbar werden sie, wenn sie fehlen. Besonders fühlbar sind sie, wenn gegen sie verstoßen wir. Die Rede ist von: unseren Werten. Und hier geht es natürlich um Werte in Familien.

Deine Familienethik ist ein Bündel aus Prämissen, Überzeugungen, Moral- und Wertvorstellungen, an denen sich deine Entscheidungen und Handlungen in der Familie und mit deinen Kindern ausrichten. Sie enthält deine WWWs, wie ich es gerne nenne: deine WIRKLICH WICHTIGEN WERTE, also das, was du für gut und richtig hältst und hinter das du nicht zurück möchtest.

Es geht um die zentralen Fragen deines Elternseins, des Pudels Kern sozusagen:

  • Aufzählungs-TextAuf der Basis welcher Werte möchtest du deine Kinder erziehen? Warum?
  • Aufzählungs-TextWelche Werte sollen in eurem Miteinander als Familie wirksam sein?
  • Aufzählungs-TextWelche Werte möchtest du deinen Kindern vermitteln? Wie?

Wir haben Einiges vor, also schnall dich an: Zuerst gibt’s eine knackige Begriffsklärung. Dann erfährst du 5 Gründe, warum Werte dein Elternsein vertiefen und eine achtsame Familienkultur fördern.
Und am Schluss benenne ich 5 Dinge, die es braucht, um Werte in dein Elternsein zu integrieren.

Hallo, ich bin dortepflue
Erziehungswissenschaftlerin, Autorin, Bildungsforscherin, Expertin für Achtsamkeit in Bildung und Erziehung, herzvolle Pädagogin und Mutter mit Leib und Seele und ausgeprägtem Weltverbesserungsimpuls.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.